Amazon FBA Erfahrungen – Lohnt es sich für Einsteiger 2020?

von Mai 27, 2020

Der Schritt in die Selbstständigkeit ist für viele Menschen ein Lebenstraum. Amazon FBA gehört dabei zu den bekanntesten und erfolgreichsten Geschäftsmodellen, um ein eigenes Business aufzubauen.

In den letzten zehn Jahren lag die durchschnittliche Wachstumsrate im Onlinehandel bei über zehn Prozent und etwa die Hälfte aller Umsätze entfallen mittlerweile auf Amazon.

Aber lassen sich auch in 2020 noch profitable Nischen finden und rentable Produkte launchen?

Folgend geht es um die Beantwortung dieser zentralen Frage und wertvolle Tipps für die praktische Umsetzung.

Auf Basis unserer langjährigen Amazon FBA Erfahrungen thematisieren wir sowohl die Vorteile als auch die Nachteile und erläutern dir alle entscheidenden Faktoren für nachhaltigen Erfolg. 

Die Vorteile von Amazon FBA im Überblick

amazon fba vorteile

Amazon kümmert sich um die Lagerung und den Versand

Der Warenverkauf über das Internet bedeutet in der Regel einen großen Verwaltungsaufwand. Mit Amazon FBA profitierst du hingegen von einem umfassenden Service und kannst dich voll auf dein Kerngeschäft konzentrieren.

Zu den wichtigsten Aspekten zählen dabei die Lagerung und der Versand deiner Produkte. Dank Amazon FBA benötigst du keine eigene Lagerfläche und musst dich nicht um die Versandabwicklung kümmern. Das Resultat ist ein vollautomatischer Ablauf von der Bestellung bis hin zur Lieferung.

Weltweite Bekanntheit und Beliebtheit

Als Marktführer im Onlinehandel ist Amazon weltweit bekannt und beliebt. So bestellen hier täglich Millionen von Menschen Artikel aus den unterschiedlichsten Kategorien.

Diese enorme Reichweite ist von großem Vorteil, um deine eigenen Produkte zu verkaufen und dein Business Schritt für Schritt auszubauen. Du musst dir nicht selbst einen Onlineshop aufbauen und umgehst den Zeitaufwand für den eigenen Markenaufbau.

Zahlreiche Prime Kunden

Neben der Reputation und dem Trust Factor ist der Prime-Status deiner Produkte ein weiterer Vorteil von Amazon FBA. Wenn deine Artikel entsprechend gekennzeichnet sind, steigert das die Relevanz in den Suchergebnissen und Prime-Nutzer zahlen keine Versandkosten.

Zudem schätzen die Kunden die schnelle Lieferung und Statistiken belegen, dass Prime-Mitglieder besonders häufig bestellen.

Gigantische Conversion Rate

Die Conversion ist ein entscheidender Faktor für maximalen Erfolg im Bereich E-Commerce. Im Gegensatz zu einem eigenen Onlineshop lassen sich bei Amazon deutlich höhere Conversion-Rates erzielen.

Durch die Weiterleitung aus organischen Suchanfragen haben die Kunden bereits eine konkrete Kaufabsicht und befinden sich am Ende des Sales Cycles. In Kombination mit Features wie dem unkomplizierten Bestellprozess ergibt sich eine optimale Conversion-Rate deiner Produkte.

Komplette Abwicklung von Retouren

Im Idealfall bietest du ausnahmslos Produkte mit einer hohen Qualität an, die deine Kunden überzeugen. Trotzdem wird es immer mal wieder zu Retouren kommen.

Amazon übernimmt für dich die gesamte Abwicklung der Rücksendungen, was dir einen professionellen Support ohne eigenes Zeitinvestment garantiert.

Ortunabhängiger Arbeitsplatz

Unsere Amazon FBA Erfahrungen stehen für das Zusammenspiel zwischen automatisierten Abläufen und einer hohen Flexibilität. Demzufolge kannst du von jedem beliebigen Ort aus und ohne physischen Kontakt zu den Produkten mit deinem Business durchstarten.

Du bist beruflich nicht länger an einen bestimmten Standort gebunden und gestaltest deinen Arbeitsalltag nach deinen individuellen Vorstellungen. Sogar die Qualitätsprüfung kannst du outsourcen und von unabhängigen Firmen vor Ort in China durchführen lassen.

Schnelle internationale Skalierbarkeit

Die einfache Skalierbarkeit ermöglicht schnelles Wachstum und die sofortige Reaktion auf eine erhöhte Nachfrage. Grundsätzlich sind deinem Business mit Amazon FBA dabei keine Grenzen gesetzt.

So kannst du deine Produkte auch international verkaufen und auf verschiedensten Marktplätzen positionieren. Zu diesem Zweck gilt es lediglich die Texte zu übersetzen und die Keywords anzupassen.

Deine bereits aufgebauten Rezensionen werden übertragen, was die Erfolgschancen bei der internationalen Expansion nochmals erhöht. Du musst dir keine Gedanken um zu wenig Lagerfläche machen und kannst dir deine Einnahmen wöchentlich auszahlen lassen.

Welche Nachteile hat Amazon FBA?

Benötigtes Startkapital

Um das Geschäftsmodell Amazon FBA objektiv betrachten zu können, geht es folgend um die Nachteile. Das größte Hindernis für angehende Unternehmer ist dabei zweifellos das benötigte Startkapital.

Ohne entsprechende finanzielle Mittel kannst du keine Produkte einkaufen, um bei Amazon Gewinne zu erzielen. Unsere Amazon FBA Erfahrungen zeigen aber, dass für die ersten Schritte schon ein kleines Budget ausreicht.

Große Konkurrenz

Des Weiteren gilt auch der große Wettbewerb bei Amazon als Nachteil für den Verkauf neuer Produkte. Du musst dich gegen zahlreiche Konkurrenten behaupten und mit deinen Artikeln aus der Masse hervorstechen. In nahezu allen Kategorien finden sich ähnliche Produkte von verschiedenen Anbietern, was diese Problematik zusätzlich verdeutlicht.

Die gezielte Analyse der Konkurrenz und die Definition von Alleinstellungsmerkmalen sind somit unverzichtbar. Wie du dem Nachteil des großen Wettbewerbs optimal entgegenwirkst, erläutern wir später nochmal detaillierter.

Beschränkte Produktauswahl

Außerdem musst du dir darüber im Klaren sein, dass nicht alle Produkte für den Verkauf mit Amazon FBA geeignet sind. Speziell große oder sperrige Artikel sind eher keine gute Wahl und für dieses Geschäftsmodell nicht empfehlenswert. Der Grund sind zu hohe Lagerkosten, die mögliche Profite minimieren.

Darüber hinaus schließt Amazon selbst einige Produkte von seinem Fulfilment-Programm aus: Dazu gehören zum Beispiel Chemikalien mit gefährlichen Inhaltsstoffen oder verschreibungspflichtige Medikamente. Insgesamt gesehen bist du nicht komplett frei bei der Produktauswahl, sondern musst die Einschränkungen von Amazon beachten.

Kann ich mit Amazon FBA wirklich Geld verdienen?

Zahlreiche Statistiken belegen, dass Amazon FBA als profitables Geschäftsmodell genutzt werden kann. Allein die Umsatzsteigerung von knapp 75 Millionen Dollar 2013 auf über 280 Millionen Dollar 2019 zeigt die rasante Entwicklung.

 

 Fast alle Verkäufer konnten von diesem Aufschwung profitieren und beachtliche Gewinne erzielen. Aber wie sehen die Erfolgsperspektiven für Neueinsteiger aus? Lohnt sich der Einstieg mit Amazon FBA im Jahr 2020 überhaupt noch?

Aufgrund der weiterhin steigenden Anzahl an Händlern und damit stetig zunehmenden Konkurrenz ist diese Frage durchaus berechtigt. Die Suche nach geeigneten Produkten und eine erfolgreiche Vermarktung sind zweifelsfrei schwerer geworden.

In diesem Zusammenhang gilt es aber darauf hinzuweisen, dass auch die Anzahl der Käufer bei Amazon drastisch angestiegen ist.

Das Ende der Fahnenstange ist hier noch lange nicht erreicht und immer mehr Menschen entscheiden sich für den Wareneinkauf im Internet. So sprechen unsere Amazon FBA Erfahrungen eine deutliche Sprache und geben grünes Licht für den Start mit Amazon FBA in 2020.

Wieso scheitern einige Neueinsteiger mit Amazon FBA?

Damit du mit deinen Produkten bei Amazon durchstarten kannst, solltest du typischen Stolperfallen aus dem Weg gehen. Nach unseren Amazon FBA Erfahrungen gehören Fehler bei der Produktrecherche zu den häufigsten Gründen für ausbleibenden Erfolg.

In diesem Video reden Maurice und Daniel über typische Amazon FBA Anfängerfehler:

 

Emotionale Handlungen

Viele Anfänger lassen sich hier von ihren Emotionen leiten und wählen persönliche Lieblingsprodukte aus. Die Produktrecherche sollte aber keinesfalls auf deinen individuellen Interessen oder Hobbys basieren, sondern rationalen Überlegungen folgen.

Im Optimalfall definierst du vorab alle relevanten Kriterien, die du bei der anschließenden Suche berücksichtigen willst.

Falsche Kosten Kalkulation

Zudem vernachlässigen viele Neueinsteiger die zugehörige Kalkulation. Die Kosten für den Einkauf und den Transport sowie weitere Variablen wie die Steuer bilden dabei die Grundlage. Wer nicht alle Faktoren korrekt berechnet, kann auch die Gewinnmarge nicht realistisch einschätzen.

Oftmals wird die Entscheidung für ein Produkt vorschnell getroffen und auf eine vollständige Kalkulation verzichtet. Dieses unüberlegte Vorgehen bringt dann oft ein böses Erwachen mit sich und lässt den Traum vom erfolgreichen Business platzen.

Fehlende kaufmännische Grundkenntnisse

Einhergehend mit der Kalkulation scheitern einige Anfänger am fehlenden kaufmännischen Grundwissen. Erfolg mit Amazon FBA setzt definitiv kein Mathematik-Studium voraus, aber gewisse Grundlagen sollten vorhanden sein.

Im Zweifelsfall empfiehlt sich ein entsprechendes Online-Seminar oder die Teilnahme an einem Volkshochschulkurs. Die Basics lassen sich an einem einzigen Tag erlernen und bilden das Fundament für optimale Entscheidungen als Unternehmer.

Geringes Durchhaltevermögen

Ein zusätzliches Hindernis für Erfolg mit Amazon FBA ist eine fehlende Fokussierung und zu wenig Durchhaltevermögen. Oft weicht die anfängliche Euphorie unregelmäßigen Arbeitseinheiten und einem Mangel an Motivation.

Wer sein Geschäftsvorhaben nicht schriftlich festhält, verliert die Ziele schnell aus den Augen. Unsere Amazon FBA Erfahrungen zeigen aber, dass es sich lohnt am Ball zu bleiben und die regelmäßige Arbeit am eigenen Business zur Gewohnheit zu machen.

Mangelndes Verhandlungsgeschick

Der Einkaufspreis hat einen entscheidenden Einfluss auf den erzielten Gewinn pro Verkauf. Leider verzichten aber viele Anfänger auf Verhandlungsgespräche und akzeptieren die Konditionen der Händler.

Durch dieses Vorgehen wird viel Geld verschenkt, da nahezu alle Anbieter verhandlungsbereit sind. Bei der Kommunikation solltest du auf die richtige Balance zwischen Fairness und knallhartem Verhandlungsgeschick achten.

Welche Faktoren bestimmen über den Erfolg von meinem Amazon FBA Business?

Wenn du die aufgeführten Fehler vermeidest, bist du auf dem richtigen Weg und vielen Konkurrenten einen Schritt voraus. Aber welche weiteren Maßnahmen sind sinnvoll, um die Erfolgschancen mit Amazon FBA zu maximieren?

Intensive Produktrecherche

Zu Beginn aller Überlegungen steht hier die intensive Auseinandersetzung mit dem Produkt und verschiedenen Samples. Du solltest dir Testprodukte von unterschiedlichen Herstellern schicken lassen und die Materialqualität selbst kontrollieren.

Ein geringer Preis darf dich nicht über qualitative Mängel hinwegtäuschen, die zwangsläufig zu einer hohen Retourenquote führen. Nach unseren Amazon FBA Erfahrungen können negative Rezensionen deine ganze Arbeit zunichtemachen, was die Bedeutung der Produktauswahl unterstreicht.

In diesem Video lernst erfährst du fünf häufige Anfängerfehler bei der Produktrecherche:

 

 Gezielte Konkurrenzanalyse

Sobald du ein passendes Produkt ausgewählt hast, geht es um die optimale Vermarktung. Das oberste Ziel sollte dabei eine vordere Platzierung in den Suchergebnissen von Amazon sein.

Von der Auswahl geeigneter Keywords bis hin zu professionellen Produktfotos gilt es hier verschiedene Teilaspekte zu beachten. Durch eine gezielte Analyse der Konkurrenzprodukte und mit einer individuellen Strategie kannst du im Ranking Schritt für Schritt nach oben klettern.

Besondere Alleinstellungsmerkmale (USPs)

Alleinstellungsmerkmale sind von enormer Wichtigkeit, um Interessenten zu Käufern zu machen. Ein solcher USP (unique selling point) kann zum Beispiel die Kombination von zwei verschiedenen Artikeln sein.

Produkt-Bundles wie die Kombination von einer Zahnbürste mit einem Zahnputzbecher bieten einen Mehrwert für den Kunden und heben dich von der Konkurrenz ab. Ein weiteres Beispiel für ein Alleinstellungsmerkmal ist eine eigene Marke mit einem individuellen Logo.

Abschließendes Fazit zu unseren Amazon FBA Erfahrungen

Insgesamt gesehen lässt sich festhalten, dass Amazon FBA auch im Jahr 2020 ein attraktives Geschäftsmodell darstellt. Sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen erfordert aber eine professionelle Einstellung und ein strategisches Vorgehen.

Die Unterstützung von Experten und der Austausch mit anderen Anfängern steigert die Erfolgsaussichten erheblich. Bei der Qualität der Produkte gilt es keine Kompromisse einzugehen und dein Verhandlungsgeschick entscheidet über die Gewinnmargen.

Wenn du alle aufgeführten Hinweise und Tipps beherzigst, steht dem erfolgreichen Aufbau von deinem Business nichts mehr im Wege.

Über den Autor

Daniel Vogler ist Co-Gründer und Geschäftsführer der Full Service Marketing Agentur AMZ Scale. Er gründete mit 20 Jahren sein erstes Unternehmen und ist mittlerweile seit 11 Jahren im Online Bereich unternehmerisch tätig. Bereits sein erstes Amazon FBA Produkt erwirtschaftete 1000 Euro an Umsatz täglich.